Gemeinde Birkenfeld Gemeinde Birkenfeld
IMG_0022.jpg
Birkenfeld  Frühling2 .JPG
An den Fischteichen Birkenfeld.JPG
Ballonfahrer.JPG
Birkenfeld 27.3.2008 (1).JPG
Birkenfeld 2011 im Herbst.JPG
Birkenfeld 27.3.2008 (3).JPG
Birkenfeld am Kreuzberg 2.JPG
Birkenfeld am Kreuzberg 1.JPG
Birkenfeld Kirche Winter 2011.JPG
Birkenfeld Kreuzberg Winter 2011.JPG
Birkenfeld 27.3.2008.JPG
ED2_0186.JPG
An den Fischteichen (3).JPG
ED2_1934.JPG

Umbau des Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Billingshausen

Planungsziele

  • Feuerwehrstandort in der Dorfmitte zu belassen
  • Bestandsgebäude so weit möglich benutzen und durch Umbaumaßnahme an den heutigen Standard anzupassen und zu modernisieren
  • Neue Fahrzeughalle durch Umbau und Vergrößerung des vorhandenen Gebäudeteils (ehem. Milchsammelstelle) unter Einbindung der vorh. Außenwände
  • Vorhandene Gerätehalle '1 mit Rundbogen erhalten (Stellplatz für kleines Einsatzfahrzeug)
  • Neue Decke und Dach sind notwendig. Dach soll saniert werden
  • Neues Gebäude giebelständig zum Dorfplatz, passend in das Ortsbild


Vorgaben der Regierung

  • Einhaltung DIN 14092-1 (Stellplatzgröße) und klar geregelte An- u. Ausfahrtsituatiuon.
  • Bei der Maßnahme muss auch der 2. Flucht- und Rettungsweg aus dem vorhandenen Aufenthaltsraum im OG geschaffen werden


Planung

Anstelle der ehem. Milchsammelstelle u. der ehem. GemeinschaftsgefrieranIage im Keller wird durch Rückbau der Kellerdecke sowie Vorder- u. Rückwand die neue Fahrzeughalle im vorh. Gebäudegrundriss unter größtmöglicher Wiederverwendung der vorh. Substanz durch geringfügige Erweiterung an den Stirnseiten in vorgeschriebener Größe geschaffen.

Zur bisherigen Gerätehalle die für einen Mannschafttransportwagen ohne weitere Umbaumaßnahmen ausreichend ist wird eine direkte Verbindung geschaffen. Die Rundbogeneinfahrt nebst Tor kann bestehen bleiben. Decken, Dachstuhl u. Dachdeckung werden erneuert, wobei über der neuen Fahrzeughalle ein Satteldach mit Ausbauoption passend zum Ortsbild geplant ist.

Der rückwärtige Anbau bleibt in seiner Form erhalten, lediglich die Umkleiden in der ehem. Milchsammelstelle werden dort erdgeschossig mit zusätzlichem WC (barrierefrei) eingeplant. Die baulichen Ertüchtigungen (Ergänzung Brandwand, Einbau Brandschutztüre zum Treppenhaus u. Sicherstellung des 2. Flucht- u. Rettungsweges sind vorgesehen. Eine eventuelle spätere Nutzung - Ausbau des neuen Dachraums wird durch die Verlegung des WC-Da. ermöglicht.

Die Erschließung Feuerwehrausfahrt erfolgt direkt zum Dorfp1atz, Einsatzkräfte erreichen über den vorhandenen Hof fußläufig und auch motorisiert das Feuerwehrhaus. Optional kann der Gehweg der vielbefahrenen Staatsstraße auch direkt an den Hof angebunden werden. Die Oberflächenbeläge bleiben erhalten. Kanal- Wasser- u. Stromanschluss sind vorhanden.

Freiwillige Feuerwehr Billingshausen (Kommandant: Sebastian Leimeister)

Hinterdorf 2
Billingshausen
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09398/8649055